Gesucht - Gefunden

Gesucht - Gefunden

Gerade in belibten Unistädten brauchst du oft Geduld und manchmal helfen auch Kontakte. Die Wohnungssuche läuft meist über Online-Portale. Erzähl daneben möglichst vielen Leuten, dass du was suchst. Vielleicht hat ja der Bekannte, der Bekanntin deiner Freundin einen Tipp für dich! Manchmal hilft auch der gute alte Zettel "WG-Zimmer gesucht" am Laternenpfahl oder im Supermarkt.

Und dann kommt der Mietvertrag. Er ist oft harmloser als das Papier und die vielen Paragraphen es scheinen lassen, doch solltest du auf einige Dinge unbedingt achten, um dir späteren Ärger zu ersparen. Bei WGs ist auch die Frage, Haupt- oder Untermieter wichtig.

Jugendliche streichen Wohnwagen

Das Abkürzungs-ABC für Wohnungssuchende

AA Autoabstellplatz              

Balk. Balkon                 

DG Dachgeschoss

DHH Doppelhaushälfte          

Du. Dusche                   

EBK Einbauküche

EG Erdgeschoss                   

ELW Einliegerwohnung    

ETH Etagenheizung

ETW Etagenwohnung            

FH Familienhaus             

Kaut. Kaution

HK Heizkosten                      

HZ Heizung                   

KM Kaltmiete

Mais. Maisonette                  

NB Neubau                    

NK Nebenkosten

NR Nichtraucher                   

Nutzfl. Nutzfläche          

OG Obergeschoss

RH Reihenhaus                     

Stellpl. Stellplatz          

TG Tiefgarage

VB Verhandlungsbasis           

WBS Wohnberechtigungsschein

Wfl. Wohnfläche                   

Whg. Wohnung              

WG Wohngemeinschaft

WM Warmmiete                    

ZH Zentralheizung          

Zi. Zimmer

ZW Zimmerwohung